• Moin Annette ,


    alles klar , das hört sich für mich gut an......dann weiß sie also was sie tut :thumbup:


    Dann kann ich also mein Kopfkino ausschalten :anbeten:

    Keine Beleidigung würde mich so hart treffen wie ein misstrauischer Blick von einem meiner Hunde.

            Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben , sondern den Tagen mehr Leben .

  • Moin Annette ,


    ich will ja nicht nerven aber mittlerweile haben wir Dienstag 11. 50 Uhr !!!!!


    Was ist denn jetzt mit Kimi´s Blähbauch geworden ?

    Keine Beleidigung würde mich so hart treffen wie ein misstrauischer Blick von einem meiner Hunde.

            Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben , sondern den Tagen mehr Leben .

  • Hi Torsten,

    vielen Dank für die Nachfrage.... :)


    Also wir waren dann doch noch in der Nacht von Sonntag auf Montag in der Tierklinik in Hofheim am Taunus. Nachdem die Spritzen

    um 22.oo Uhr aufgehört zu wirken, hatten wir das gleiche wie schon am Sonntag den ganzen Tag.

    Um 0.30 Uhr waren wir in Hofheim und um 4.30 Uhr wieder daheim.

    Diese Tierärztin hat sich jetzt um den Blähbauch gar keine Sorgen gemacht.


    Also lange Rede kurzer Sinn - gestern um 15.00 Uhr zu unserem Tierarzt und seine Diagnose lautet wie folgt :

    Der Blähbauch kommt zustande, da Kimi ja soviel Schmerzen im Rücken hat und er dadurch vermeidet genügend Kot abzusetzen.

    Man hat dies auch auf den Röntgenbildern deutlich gesehen. Er hat wieder Spritzen für die Schmerzen bekommen und man hat Ihm

    Kontrastmittel für den Darm verabreicht. Wir müssen jetzt beobachten, wann diese weiße Masse wieder rauskommt. Desweiteren hat

    er stark erhöhte Leukozyten - aber ansonsten ist sein Blutbild top.


    Morgen müssen wir auf jeden Fall wieder hin, er will das unbedingt beobachten !


    Kimi muß einfach mehr Kot absetzen, dass verursacht zu 90 % seinen Blähbauch.

    Es ist schon eine blöde Zwickmühle in der wir momentan stecken, da er ja einfach nicht den Rücken krumm machen will.

    Unser Tierarzt will Kimi engmaschig kontrollieren, nicht dass es zu einem Darmverschluss kommt.


    Danke, dass Ihr an uns gedacht habt und nachfragt :thumbup:

    Als ich die Hand eines Menschen brauchte, reichte mir jemand seine Pfote :bulli1:

  • Moin Annette ,


    oha , da habt ihr ja einiges hinter euch .


    So aus der Ferne kann ich nur sagen , das es mich echt beruhigt zu hören das der Blähbauch nicht so schlimm ist . Wenn ihr dem Futter etwas mehr Öl zusetzt ,


    wäre es dann nicht etwas leichter für Kimi Kot abzusetzen ? Das wären so meine Gedanken .


    Euer Tierarzt hört sich so an als wolle er Kimi wirklich helfen und nicht nur seinen nächsten Urlaub von euch finanzieren lassen :thumbup:.


    Dann halte uns bitte weiter auf dem laufenden .


    Übrigens , selbst wenn ich nicht im Forum sein sollte ,so habe ich zur Zeit unsere beiden Toni´s sowie Kimi ständig im Hinterkopf .

    Keine Beleidigung würde mich so hart treffen wie ein misstrauischer Blick von einem meiner Hunde.

            Es geht nicht darum , dem Leben mehr Tage zu geben , sondern den Tagen mehr Leben .

  • Oh oh da muss es aber sehr schmerzhaft im Rücken sein. Wenn er sich nicht leicht machen will das tut ja auch irgendwann richtig doll weh!

    Öl macht bestimmt geschmeidig und lindert. Na hoffentlich findet der TA bald die Lösung!

    ' ich habe mich entschieden glücklich zu sein weil das besser für mich ist '

  • Was ist da mit dem Rücken? Massier ihn, seitlich an der Wirbelsäule, erst sanft, dann beherzt, Du kannst das. Damit löst Du Verkrampfungen, daß hilft dem Darm, eigentlich egal, warum der Rücken weh tut

    Zitat

    Wenn man die Buchstaben des Wortes "DOG" herumdreht, was bekommt man dann ?

  • Wir waren soeben wieder in der Klinik... Kimi s Bauch war heute Abend wieder total prall und das hat

    Mir nicht gefallen ! Lieber 1 x Zuviel in die Klinik ..

    @ Christiane

    Das mach ich seit Sonntag und er hält total still und genießt es, aber es hat nur den Effekt dass

    Die Verspannungen etwas nachlassen.


    Aber wir kriegen das wieder hin :):thumbup:davon bin fest überzeugt.

    Hab eben Kimi s Kopf in meine Hände genommen und ihm tief in die Augen geschaut und ihm gesagt,

    dass ich ihn brauche . .. seine die Augen sprachen Bände.

    Als ich die Hand eines Menschen brauchte, reichte mir jemand seine Pfote :bulli1:

  • Aber wir kriegen das wieder hin davon bin fest überzeugt.

    Hab eben Kimi s Kopf in meine Hände genommen und ihm tief in die Augen geschaut und ihm gesagt,

    dass ich ihn brauche . .. seine die Augen sprachen Bände.

    Da glaube ich auch fest dran und das Massieren tut unseren Bullis immer sehr gut..


    Wir drücken die Daumen und wünschen das es Kimi bald wieder besser geht!

    Meine Bullis - unvergessen <3

    BT

    Attila von der Heidwende *30.9.1975 +25.9.1990

    Every Way's Adonis Cassius *2.6.1992 +29.7.1997

    Every Way's Bella Vita *10.6.1994 +15.8.2006

    MBT

    Quite Force Namutoni *17.9.2006 +1.2.2020

  • Nein wir hatten und haben immer noch totales Frühlings Wetter. Wobei wir uns so sehr auf den Winter gefreut haben. Nix mit Schnee.
    naomi tut das Wetter aber sehr gut. Sonne aber nicht zu warm.

    ' ich habe mich entschieden glücklich zu sein weil das besser für mich ist '

  • Guten Morgen,

    wir sind fast am Verzweifeln und wissen nicht was wir noch tun sollen ..

    Seit dem letzten Tierarzt Marathon ist er so einigermaßen wieder fit. Mit dem Laufen hat er es nicht so groß-

    aber das macht mir weniger Sorgen.

    Allerdings müssen wir jetzt 2 mal die Nacht aufstehen um Ihn rauszulassen, dann geht er in den Garten

    macht sein Pippi und schnüffelt und hat alle Zeit der Welt. Dauert so ca. 30 Min. dann kommt er wieder

    rein. Selbst bei dem Sturm steht er da und hält die Nase in den Wind...

    Ich vermute es sind die Tabletten die er bekommt, da er recht viel trinkt und dementsprechend dann auch

    raus muß. ( Galliprant 2 x 20 täglich )

    Habt Ihr eine Idee welche Schmerzmittel er noch bekommen könnte, die nicht soviel Durst verursachen ?


    Vielen Dank.

    Schönen Arbeitstag für Euch.


    Annette

    Als ich die Hand eines Menschen brauchte, reichte mir jemand seine Pfote :bulli1: