Beiträge von Nadin

    Bullifan

    Das ist sehr schade dass ihr diese Begegnung hattet. Woran lag es? Fehlende Info von Seite des Tierheims? Denn wenn ich den Interessenten ehrlich sage wie der Hund tickt kann einiges verhindert werden. Das ist meine Meinung 🤷🏼‍♀️


    Lady

    Darin liegt wohl der Unterschied zwischen staatlicher Stütze oder privater Vereine. Viele werden ja von den Gemeinden gefördert und bei den meisten von ihnen sitzen Langzeitinsassen, oftmals völlig unverständlich.


    Traurig...

    Alter .... ich bin schockiert!!! 10 Jahre! Er hat lebenslang bekommen obwohl nur hier in einem Forum schon 3 Leute ihn kennen und sich um ihn bemühten... das ist doch einfach nur krank! Und das nennt sich Tierschutz! Denen sollte das Handwerk gelegt werden! 🤷🏼‍♀️
    der arme Hund und seine Leidensgenossen

    Liebe Annette, mit Tränen in den Augen habe ich deinen Beitrag gelesen...

    Wenn eine geliebte Seele geht ist es immer ein großer Verlust und schwer! Sie fehlen überall und die Räume sind so leer.


    Hoffentlich ist dein Mann schon bald wieder fit und bei dir zu Hause.
    kimi sitzt jetzt bestimmt ganz nah und wacht über euch. Fühlt euch gedrückt :umarmung:

    Schön wenn alles wieder gut ist und die Granne Weg ist.
    das Geld muss ja unter die Leute.... nimm’s nicht mehr schwer und sehr das positive 😊

    Ihr seid alle so lieb! Vielen dank für all eure lieben, einfühlsamen Worte!
    und ja sie war und ist immer für mich etwas ganz besonderes. Sie war mein erster eigener Hund. Sie hat immer klar gemacht was sie gut findet und was nicht. Sie hat mich immer geliebt und beschützt und mich auf Gefahren aufmerksam gemacht. Sie hat nie einen Menschen ein Haar krümmen wollen (es sei denn die waren komisch zu mir)

    Sie hat sofort erkannt dass meine Schwester und auch 2 Freundinnen schwanger waren und wich ihnen nicht mehr von der Seite.

    Als Begleiter beim reiten war sie immer ohne Leine mit und sie und mein altes Pferd waren ein dreamteam!

    Ich könnte noch sooo viel tolles von ihr sagen!


    Jetzt bin ich wirklich froh dass uns der TA erspart blieb.


    Heute hab ich per Post ihre Asche bekommen. Am WE werden wir sie würdig auf meinem Grundstück in Thüringen (wo wir her stammen) im Winde verwehen lassen. Da ist auch mein Opa verewigt und dort haben wir viele schöne Stunden verbracht.

    Nun ist Maja an der Reihe. Sie hat viel von Naomi gelernt und übernommen und kann super die großen Tatzenabdrücke, die Naomi hinterlassen hat, ausfüllen!

    Und das gibt uns viel Trost!